Haus Habichtswald Knöß GbR

Alten- und Pflegeheim

Das Alten- und Pflegeheim Haus Habichtswald Knöß GbR ist eine private Einrichtung der stationären Altenhilfe im Raum Kassel.

Unser Haus liegt in einem Wohngebiet der Gemeinde Habichtswald, Ortsteil Dörnberg mit ca. 6.000 Einwohnern. Eine ruhige Wohnlage gewährleistet unseren Bewohnern eine naturbelassene Landschaft, die zu langen Spaziergängen anregt. Außerdem befinden sich einrichtungsnah ausreichend Möglichkeiten zum Einkaufen sowie gute Verkehrsanbindungen in die Nachbarstädte.

Das Haus Habichtswald wurde im März 1988 von Frau Inga Röll eröffnet. Seit dem 01.08.2003 steht die Einrichtung mit 21 Belegbetten unter der Leitung der Knöß GbR mit dem Geschäftsführer Ewald Knöß. Die Knöß GbR hat mit Hilfe der Raiffeisenbank eG Wolfhagen das Haus Habichtswald am 01.08.2003 käuflich erworben.

Gemeinsam mit der Raiffeisenbank eG Wolfhagen wurde in den Jahren 2005 und 2006 eine Um- und Anbauphase mit weiteren 21 Belegbetten realisiert und finanziert. Der Bau eines weiteren Doppelzimmers im Jahr 2011 wurde ebenfalls durch die Unterstützung der Raiffeisenbank eG Wolfhagen ermöglicht.

Somit wurde das Haus Habichtswald Knöß GbR kontinuierlich seit 2003 von damals 21 auf heute 44 Belegbetten erweitert. Dies geschah immer in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Raiffeisenbank eG Wolfhagen unter der flexiblen und kompetenten Betreuung durch unseren persönlichen Ansprechpartner, Herrn Heiko Euler.

06.02.2012